17. Aug. 2019
09:00 Uhr
bis
18. Aug 2019
13:30 Uhr

Klopf-Modul 1: Basisseminar mit EFT, TFT und anderen psychologischen Klopftechniken

MAP-Praxis für Psychotherapie, Coaching und Supervision  
Dipl. Soz. päd. Marion Klockner-Gallenstein

Tel.: 06201-45303.

Ich arbeite seit über 30 Jahren im psychosozialen Bereich und gebe seit über 10 Jahren immer noch mit Begeisterung Seminar in Klopfakupressur für Selbstanwender und Profis. Innerhalb dessen habe ich auch eigene Vorgehensweisen entwickelt, die in meinen Seminarangeboten integriert sind.

Das Basismodul ist sowohl für Selbstanwender als auch für Profis. Es bietet die Möglichkeit verschiedene Grundtechniken mit dem Klopfprotokoll  zu erlernen und bereits in die Praxis umzusetzen.
Meine Seminar sind nach den Richtlinien vom Verband für Klopfakupressur e.V. anerkannt

Inhalte des Basisseminars
in psychologischer Klopfakupressur (Modul 1)

Voraussetzung: keine
Zeitraum:  16 Unterrichtseinheiten gleich 12 Zeitstunden

  • Geschichte, Bausteine und Grundthese der Klopfakupressur
  • Einführung in die energetische Psychologie
  • Erlernen und Einüben des Basisprotokolls (auch Zwiebeltechnik genannt):
    a.) Abklärung des Problems (spezifisches Arbeiten)
    b.) Die subjektive Stressskala (SSS)
    c.) Der Einstimmungssatz als Ritual der Selbstannahme
    d.) Die Klopfsequenz (ausführlich und abgekürzt)
    e.) Ergebnisse testen
  • Callahans (TFT) ergänzende Übungen zum Klopfprotokoll:
    Balance-Atmung, 9-Gamut-Serie
  • Demonstration einer Klopfbehandlung
  • Mehrere Übungseinheiten in Kleingruppen:
    Die Selbstbehandlung und Behandlung von Anderen
  • Erste Einführung in die EFT-Filmtechnik, Teil 1
  • Einfache EFT-Erzähltechnik
  • Das Prinzip der Aspekte und welche Rolle spielen sie?
  • Der Generalisierungseffekt
  • Das Apex-Problem und wie gehe ich in der Praxis damit um?
  • Psychoenergetische Umkehrung nach Callahan (Einführung, Teil 1)
  • Mögliche Nebenwirkungen der Klopfbehandlung und warum man diese wissen sollte?
  • Anwendungsgebiete in der Praxis
  • Kontraindikationen von Klopfprozessen
  • Wie gehe ich mit Abreaktionen um?
  • Emotionale, kognitive, mentale und energetische Veränderungen durch Klopfakupressur
  • Klopfakupunktur und wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Klopfen zum körperlichen Wohlbefinden
  • Einführung in den persönlichen Friedensprozess nach Gary Craig (EFT)
  • Ethische Richtlinien des Verbandes für Klopfakupressur e.V.
  • Literaturhinweise

Hemsbach hat eine eigene Ausfahrt an der A 5 und ist bequem auch mit der Bahn zu erreichen.

Kosten: 220
Anschrift
69502 Hemsbach
Beethovenstr. 11
http://www.map-entwicklung.de
Deutschland

mkg@map-entwicklung.de
http://www.map-entwicklung.de
Veranstaltungsbild
Seminare-Datenbank
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.