10. Apr. 2021
10:00 Uhr
- 17:00 Uhr

Gemeinsam statt einsam – Therapeutische Begegnungstage in Köln

Beziehungsorientierte Gruppentherapie Wesentliche Basis dieser gruppentherapeutischen Tage sind die Prinzipien der therapeutischen Gemeinschaft. „Aus dieser Sichtweise hat der Mensch folgende psychosoziale Grundbedürfnisse: das Bedürfnis in Beziehungen anderen nahe und emotional offen zu sein; beim anderen geborgen zu sein; autonom zu sein; liebenswert zu sein; sich zugehörig zu fühlen, sich wohl zu fühlen und ein sinnvolles Leben zu führen“ (Konrad Stauss in: Bonding PsychotherapieGrundlagen und Methoden). Mein Anliegen ist es, mit Euch gemeinsam einen Raum zu schaffen, in dem Du Dir selbst und anderen wertfrei und neugierig begegnen kannst. Auftauchende Emotionen und lebenshemmende Einstellungen, die in der Begegnung auftauchen, werden sanft untersucht. Sie werden uns verständlich, wenn wir sie der Lebenssituation zuordnen, in denen sie sich entwickelt haben und uns geschützt haben. Verständnis für das eigene „GewordenSein“ unterstützt uns, Ängste zu verabschieden und Beziehungsmuster zu verändern. Es entsteht Raum für Selbstfindung, für Selbstliebe und für aufrichtige lebendige Begegnungen und Beziehungen. 

Kleine Gruppe aufgrund von Corona: 4-6 Personen und Hygienekonzept

Die Tagesworkshops können einzeln belegt werden. Eine schriftliche verbindliche Voranmeldung ist erforderlich. 

Kosten: € 85,00
Anschrift
50678 Köln
Vocal academy, Kartäuserhof 30a

Deutschland

kontakt@ute-schreckenberg.de
www.ute-schreckenberg.de
Seminare-Datenbank
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.