21. Feb. 2020
14:00 Uhr
bis
22. Feb 2020
16:30 Uhr

Somatic Experiencing (SE)® - Einführung in Erfurt

Somatic Experiencing (SE)® - Bewältigung von Schock- und Traumafolgen nach Peter Levine Ph.D

Dieser 2-tägige Einführungsworkshop (Intro) ist erster und grundlegender Baustein für die Teilnahme an der 3-jährigen Weiterbildung in Somatic Experiencing (SE)® und bietet die ideale Möglichkeit, die Methode sowie die Trainerin kennenzulernen. 

Inhalte des Einführungsworkshops:

  • Theorie der Therapie- und Beratungsarbeit mit Somatic Experiencing (SE)®
  • Trauma im Sinne von SE
  • Bedeutung und Funktion des autonomen Nervensystems
  • Demonstration der wesentlichen SE-Arbeitsprinzipien (in Live- und Video-Demonstrationen)
  • Praktische Übungen in Kleingruppen, um die SE-Wirkungsweise in ersten Schritten selbst zu erleben und anzuwenden

Zielgruppe:

Das Training richtet sich an Menschen, die mit akut oder chronisch Traumatisierten arbeiten und über mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Insbesondere an ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, HeilpraktikerInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, Sonder- und HeilpädagogInnen, Hebammen, PhysiotherapeutInnen, KörpertherapeutInnen, Krankenpflegekräfte, Rettungseinsatzkräfte

Weitere Infos & Anmeldung: www.neurotracking.de

Kosten: 260,00
Anschrift
99094 Erfurt
Espachstr. 3
VWA e.V.
Deutschland

office@neurotracking.de
http://www.neurotracking.de/
Seminare-Datenbank
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.