17. Jan. 2019
19:00 Uhr
- 21:30 Uhr

Ein Kurs in wahrem Loslassen - sieben Schritte zur inneren Freiheit

Worum geht es in dem „Kurs in wahrem Loslassen“?
In diesem Kurs bist du dazu eingeladen dich von dem zu verabschieden und loszulassen was sich überholt hat und dir nicht mehr dient. Vielleicht so etwas wie „alter Ballast“, den du in Form von hinderlichen Verhaltensmustern, körperlichen Anspannungen und innerem Getriebensein noch mit dir herumträgst. Ebenso wie wiederkehrende Gedankenschleifen und innere Antreiber, die dich daran hindern, wirklich lebendig und authentisch zu sein. Du bist auch eingeladen, dir deiner eigenen Idealvorstellungen über dich selber (wie du deiner eigenen Meinung nach sein solltest) bewusst zu werden. Diese sind oft verbunden mit Selbstzweifeln und Gefühlen der eigenen Wertlosigkeit – nämlich dann, wenn du deinen eigenen Ansprüchen an dich selber nicht entsprichst. Wenn du damit beginnst dies alles Stück für Stück mehr loszulassen, kannst du eine innere Gelassenheit, ein stimmiges Selbst-Bewusstsein und eine tiefe Liebe zu dir selbst  entwickeln.

Was beinhalten „die sieben Schritte zur inneren Freiheit“?
Im „Ein Kurs in wahrem Loslassen“ widmen wir uns in sieben einzelnen Schritten, den unterschiedlichen Aspekten, die dem Loslassen im Wege stehen.

  1. Wünsche und Ziele – Was ich wirklich will und was ich loslassen kann
  2. Gefühle der Reichtum des Lebens – Alles fühlen dürfen und alles fühlen können
  3. Wahrnehmen, beobachten, achtsam sein – Das Drama loslassen – Zuschauer werden
  4. Das wahre Selbst entdecken – Muster verstehen und alle „Solltes“ loslassen
  5. Körperübungen als Weg des Loslassens – Körperanspannungen lösen
  6. Den Kampf beenden – Die Vergangenheit loslassen
  7. Der Tod als Herausforderung des Lebens – Wahres Loslassen: der Angst und dem Tod begegnen

Der nächste Zyklus startet am 10.01.2019. Unter der Überschrift „Innere Konflikte klären – innere Gelassenheit finden“ durchlaufen wir die 7 Schritte in einem Zeitraum von 12 Wochen. Schon Goethe hat die Dramatik und die Gefühle von Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung, die ein tiefer innerer Konflikt mit sich bringt, in seinem berühmten Faust beschrieben. Darin bringt Doktor Faust sein erlebtes Dilemma mit den Worten „Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust“ auf den Punkt. Wer kennt es nicht, dieses andauernde Gedankenkreisen, dieses scheinbar endlose hin- und hergerissen sein, zwischen „einerseits“ und „andererseits“. Wenn wir diesen inneren Konflikten auf den Grund gehen, erkennen wir, dass es in uns unterschiedliche Persönlichkeitsanteile und unterschiedliche innere Stimmen gibt, die alle gehört werden wollen.

Was kannst du in diesem Kurs lernen?
In diesem Kurs lernst du dich selber mit deinen vielfältigen Persönlichkeitsanteilen besser kennen. Solche Anteile, die du an dir schätzt und andere Anteile, die du nicht so gerne magst, die du lieber verstecken möchtest oder die du sogar an dir verurteilst. In den 12 Wochen lernst du, die sich daraus ergebene innere Zerrissenheit zu überwinden und in dir einen Raum zu schaffen, indem du die inneren Ambivalenzen tolerieren und die damit verbundenen Gefühle fühlen und halten kannst. In dem ehrlichen Akzeptieren von all dem, findest du den Zugang zu deinen inneren Ressourcen und deiner dir innewohnenden Lebenskraft. Dabei lernst du Schritt für Schritt dich immer mehr so anzunehmen wie du tatsächlich bist – und nicht wie du sein solltest. Das unterstützt und vertieft deinen persönlichen Entwicklungsprozess und dein Potential kann sich immer mehr von innen heraus entfalten. Damit wächst auch deine Liebe zu dir selber und du begibst dich auf eine Reise in deine eigene Tiefe, zu einer Erfahrung dessen, wer oder was du in Wirklichkeit bist.

Wie ist der „Kurs in wahrem Loslassen“ aufgebaut?
Dieser Kurs orientiert sich an dem gleichnamigen Buch von dem Dipl. Psychologen und spirituellen Lehrer Christian Meyer. Dieser Kurs ermöglicht dir mittels ausgewählter Übungen und Methoden deine eigenen tiefen und lösenden Erfahrungen zu machen. Verschiedene psychologische Modelle und Erklärungsansätze helfen, die gemachten Erfahrungen zu verstehen und zu reflektieren. Dies alles geschieht in einem sicheren und geschützten Rahmen in einer festen kleinen Gruppe von max. 10 Teilnehmern.

Thema: „Innere Konflikte klären – innere Gelassenheit finden“
Gruppengröße: ca. 10 Teilnehmer
Dauer: 10.01. bis 28.03.2019 = 12 Abende
Preis: 275 € je Kurs // Ratenzahlung möglich
Zeiten: Donnerstag 19:00 – 21:30 Uhr, jeweils 12 Abende
Ort: „Grüner Raum“, 1. Stock, Grüner Weg 28, 50825 Köln-Ehrenfeld

Unsere Arbeit kennenlernen
Damit du einen Eindruck von unserer Arbeit und dem Ablauf eines solchen Kurses bekommst, gibt es die Möglichkeit, die ersten zwei Abende zum Kennenlernen zu nutzen und dich erst im Anschluss zu entscheiden, ob du an dem ganzen Kurs teilnehmen möchtest.
Preis: pro Abend 25 €

Kosten: 275 €
Anschrift
50825 Köln
Grüner Weg 28
Grüner Raum
Deutschland

info@uwe-kemper.de
www.uwe-kemper.de
Seminare-Datenbank
Diese Website nutzt Cookies für volle Funktionalität. Die Grundfunktionen funktionieren auch ohne Cookies. Mehr Infos.